dirgital

Innovationen schönreden seit 1982

Hintertür: Netgear WNR 1000 ohne 32764-Lücke

| Keine Kommentare

Der Netgear WNR1000 ist von der 32764-Lücke offenbar nicht betroffen.

Das Test-Script von Eloi Vanderbeken gibt folgende Entwarnung aus:

abc@xyz:~$ python poc.py –ip 192.168.x.x
probably not vulnerable (error: [Errno 111] Connection refused)

Bei anderen Geräten namhafter Hersteller wurde Ende 2013 eine beunruhigende Lücke auf Port 32764 diagnostiziert. Mehr Infos zu dem Problem mit Routern und dem Port 32764 gibt es bei heise.de.

Autor: Dirk Stascheit

Ich arbeite als freier Journalist und bastle mit Wordpress und ebook-Formaten. Ich habe Journalistik und Psychologie an der Universität Leipzig studiert - dadurch darf ich mich nun Diplom-Journalist nennen. Neben dem strukturierten Informieren anderer Menschen koche ich gern, gehe Fliegenfischen und wandere.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.