dirgital

Innovationen schönreden seit 1982

Renitente Beschreibung in Google-Suchergebnisseiten

| Keine Kommentare

Manchmal steht man eben auf dem Schlauch. Neulich wunderte ich mich, warum für eine meiner Domains in den Google-Suchergebnisseiten statt der Meta-Beschreibung oder irgendeines anderen Stückchens Text von der Seite ein steinalter Spruch angezeigt wurde, den diese Domain zwar tatsächlich einmal benutzte, allerdings vor fast zehn Jahren.

Einiges Nachdenken später fiel mir ein, dass ich seinerzeit eine Eintragung im Webkatalog dmoz.org vorgenommen hatte. Rätsel gelöst. Google bediente sich fröhlich und zu Recht weiterhin dort und ignorierte die seiteneigenen Beschreibungsdaten. Ein Klick auf Eintrag aktualisieren in der entsprechenden Kategorie schiebt die Änderung an. Jetzt fehlt nur noch das Durchwinken durch den zuständigen Editor bei dmoz.org.

Ich hoffe, ich kann durch diesen Post dem ein oder anderen, der sich in der gleichen Situation wiederfindet, etwas Zeit ersparen.

Autor: Dirk Stascheit

Ich arbeite als freier Journalist und bastle mit Wordpress und ebook-Formaten. Ich habe Journalistik und Psychologie an der Universität Leipzig studiert - dadurch darf ich mich nun Diplom-Journalist nennen. Neben dem strukturierten Informieren anderer Menschen koche ich gern, gehe Fliegenfischen und wandere.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.